Team


Sprechen Sie mit den Menschen. Aber sprechen Sie vorher mit uns.

team_marcoMarco Demont, Co-Founder und Geschäftsführer

Als Co-Founder und Teilhaber der yoveo leite ich seit Beginn die Geschicke des Unternehmens. Obwohl ursprünglich im Printjournalismus gross geworden, liegt meine Begeisterung im bewegten Bild. Kein anderes Medium schafft es besser, Informationen und Emotionen zu vereinen, und damit Geschichten zu erzählen. Nicht zuletzt deshalb gilt Video als das Medium der Zukunft. Dies hat übrigens auch schon der Ältere meiner beiden Kinder entdeckt: Er liebt ‚Feuerwehrmann Sam‘ auf dem iPad – und der Sam ist sein grosses Vorbild.

team_leonieLeonie Studer, Leiterin Videoproduktion

Einzigartige Bilder, eine klare Botschaft und Emotionen vereint zu einer Geschichte – das sind für mich Videos, die bewegen. Und solche zu produzieren, ist Leidenschaft und Beruf zugleich. Entdeckt habe ich diese Leidenschaft, als ich mit sechs Jahren von meinem Vater auf ein Filmset mitgenommen wurde. Er war Regisseur bei einem Werbespot. Seine Arbeit, die Kameras, die Protagonisten, das Setting haben mich fasziniert. Diese Faszination ist bis heute geblieben. Und ich schätze mich sehr glücklich, diese nicht nur privat, sondern auch im Beruf ausleben zu dürfen.

maja-webFernando Herrero, Video Producer

Meine Leidenschaft gehört dem Kino und Fernsehserien. Allen voran ‚Breaking Bad‘ und ‚Game of Thrones‘. Eine Geschichte mit Unterstützung einer Kamera zu erzählen ist für mich die beste Form, Menschen zu erreichen, Emotionen auszulösen. Dies war auch der Grund für meine Ausbildung in audiovisuellen Medien in Madrid. Seither arbeite ich bereits mehr als 10 Jahre in diesem Bereich. Gute Geschichten werden uns nie ausgehen, denn die findet man überall. Unsere Aufgabe ist es, diese zu sehen. Wir sind Geschichtenjäger.

team_wickyTim Wicki, Video Producer

Video – ein Medium, das mir erlaubt, die Gegenwart in Erinnerungen umzuwandeln. Wer wäre da nicht begeistert? Dank diesem Medium darf ich immer wieder neue Orte erkunden und neue Menschen mit deren Geschichten kennenlernen. Mich fasziniert es, diese Momente mit der Kamera einzufangen, und damit den Zuschauer in Begeisterung zu versetzen. 2013 startete ich das Bachelorstudium Intermedia in Dornbirn, Österreich, wo ich mich im Bereich Video vertiefte. Seither ist meine Kamera bei jeder Reise für die Gestaltung eines zumindest kleinen Erinnerungsvideos ein Muss, egal ob Kanada, Finnland oder Schweiz. Eine solche Faszination nun in meinem Beruf ausleben zu können, bedeutet für mich Luxus.

team_gabrielGabriel Signer, Video Producer

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Mit 25 Bildern in der Sekunde (=25’000 Bilder) und dem ersten Band von Harry Potter wären wir somit in knapp 4 Sekunden bereits am Ende der Lektüre. Bei allen 7 Büchern dauert das ganze Spiel grade mal 44 Sekunden. Auch die Geschichte meines eigenen Werdegangs ist schnell erzählt. Ausbildung, Weiterbildung, hier bin ich. Das Bewegtbild hat mich schon immer fasziniert. Sowohl zu Hause am Fernseher als auch im Geschäftsumfeld. Dieser ganze Text besteht übrigens aus 92 Worten. Und damit aus einem ‚Film‘ von 0.003 Sekunden.

team_tobiasOlivia Kaiser, Junior Producer

In meiner Ausbildung zur Fotofachfrau habe ich die Leidenschaft zum Bewegtbild entdeckt. In meiner Freizeit bin ich viel draussen unterwegs: Auf den Skiern, beim Wandern usw. Da ich in Interlaken wohne, habe ich eine atemberaubende Kulisse für Videoexperimente, welche meine Leidenschaft, schöne Momente einzufangen, noch verstärkt. Fernab meiner Heimat liebe ich es, fremde Kulturen, Menschen und Landschaften mit der Kamera einzufangen. Um meine Fähigkeiten zu verbessern und viel dazu zu lernen, freut es mich sehr, nun Teil des yoveo-Teams zu sein.

team_tobiasCaroline Gloor, Junior Producer

Bereits als Kind war ich vom Geschichten erzählen begeistert. Es war mein Kindheitstraum, Filme zu kreieren und auch während meiner Zeit im Gymnasium interessierten mich die künstlerischen Fächer immer ein bisschen mehr als die naturwissenschaftlichen. Nachdem ich dann für meine Maturitätsarbeit einen Kurzspielfilm von A bis Z produziert hatte, war ich mir sicher, dass ich auch beruflich in die Videobranche einsteigen möchte, da ich hier meine ganze Kreativität einsetzen kann.

Merken